Tandoori Chicken
Die Hähnchenschenkel werden in einer hausgemachten Tandoori Paste mariniert. Diese Paste aus mildem Joghurt, frischem Limettensaft und aromatischen Gewürzen wussten schon die Mogulherrscher Indiens als Delikatesse zu schätzen. Zu den knusprigen Hähnchenschenkeln gibt es eine leichte, kühle Joghurtsauce, genannt Raita. Als weitere Beilage duftenden Basmati Reis, gewürzt mit Kardamom. Wichtig: das Huhn muss über Nacht marinieren!

3
2
5
2 EL
20
2
6
700 g
300 g
3 TL
1 EL
1 1/2 TL
1 TL
2 TL
10
1 1/2 TL

2 EL


Limetten
große Zwiebeln
Knoblauchzehen
Ingwer
Curryblätter
frische grüne Chilis
Hähnchenschenkel
Joghurt
Basmati Reis
Korianderpulver
Kreuzkümmelpulver (Cumin)
rotes Chilipulver
schwarzer Pfeffer
schwarze Senfkörner
Kardamom Kapseln
Kurkuma
einige Tropfen rote Speisefarbe
Kokosnussöl
Salz

Einen Grill oder Backofen, einen Pürierstab, ein scharfes Messer, ein Schneidebrett, Teelöffel, Esslöffel und Gabel, eine Waage, einen Messbecher, einen Backpinsel, eine kleine Schale, eine große Schüssel für die Marinade, einen Topf für den Reis, eine Pfanne.

Rezept für 4 Personen / Zubereitungszeit ca. 45 Minuten